Täuscherland – Zwischenstand

Der Text zu Täuscherland – unserem Fate-Core-Settingband befindet sich auf der Zielgeraden.

Ein guter Zeitpunkt, Euch einen Zwischenstand des Projektes zu geben. Hier zunächst ein paar Fakten zum derzeitigen Stand des Skriptes:

-    803.138 Zeichen (auf derzeit 265 A-4 Seiten Text)
-    10 Kapitel plus Anhang und Einleitungen
-    12 Regionen (127 Seiten)
-    3 neu designte Barbarenvölker (13 Seiten)
-    50 Major NSCs inkl. Beschreibung und Spielwerten
-    Bestiarum mit 45 größtenteils neuen Geistern und Monstern (18 Seiten)
-    Ungezählte Abenteuer-Hooks und spannende Story-Fetzen
-    Fate Core Regelergänzungen inkl. vieler Beispiele (31 Seiten)

Das Ein oder Andere Detail muss hier noch dem Lektorat zum Opfer fallen, da wir uns ein Limit von 800.000 Zeichen gesetzt hatten.

Täuscherland befasst sich vor allem mit den Menschen des Landes und den Geistern die hier ihr Unwesen treiben und den Lebenden zu schaffen machen. Wir  werden euch hier eine umfangreiche und düsterbunte Spielwelt liefern, die es mit euren SC zu erkunden gilt. Spielleitung und Spielern wird mit diesem Buch ein Werkzeug zur Hand gegeben, dieses zu erforschen und zu eurem ganz eigenen Täuscherland zu machen.

Wir befinden uns gerade mitten in einer intensiven Testspielphase und eine ganze Reihe enthusiastischer Testspieler hatte bereits das Vergnügen (so glauben wir), in Welt und Regelergänzungen zu hinein schnuppern. Weitere werden folgen. Das Feedback aus diesen Runden nutzen wir, um das Gesamtbild abzurunden und Unstimmigkeiten auszumerzen oder sinnvolle Ergänzungen einzubringen.

Alles in allem liegen wir gut im Zeitplan und hoffen, den Text in den nächsten 2-3 Monaten zum Abschluss zu bringen.

Als kleines Schmankerl vorweg eine unserer NSCs, Sarah – Die Narrenkönigin aus dem südlichen Tanarmünd und ein Kartenausschnitt dieser Gegend.

Sie ist die Anführerin der Gaukler von Tanarmünd und damit wohl die gefährlichste Frau des Südens. Früher lebte sie als Gemahlin des Fürsten im Palast und hat angeblich den Söldnern in der Nacht der Aufstände die Tore geöffnet und zugesehen, wie er starb. Was der Fürst ihr dafür angetan hatte, hat sie nie jemandem erzählt – die Narben auf ihrem Gesicht sprechen aber eine eigene Sprache. Ihrer Ansicht nach sind Tanar und das ganze Täuscherland sowieso verloren und Chaos und Gewalt natürliche Prinzipien, die es zu unterstützen gilt. Sarah mag ein wenig verrückt sein, aber der Erfolg ihrer Gaukler spricht für sich. Oder ziehen im Hintergrund andere Mächte die Fäden, die daran interessiert sind, den Süden weiter zu schwächen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>