Juli mit Seelenfänger

yorofin_Ausschnitt_Klein

Nur noch 3 Monate, dann werden wir euch das Crowdfunding zu unserem Basissettingband „Täuscherland" präsentieren. Bis dahin sind noch ein paar Hürden auf dem Weg zum Fate-Setting Seelenfänger zu nehmen. Doch wir sind guter Dinge und zuversichtlich, denn es geht mit großen Schritten voran.

Hier ein paar davon:

  • Um noch besser für die Aufgaben des bevorstehenden Crowdfundings gewappnet zu sein, haben wir unser Team nochmals erweitert. Wir freuen uns, André Skora als Unterstützung im PR-Bereich begrüßen zu dürfen. André ist dem einen oder anderen vielleicht bekannt durch seinen Blog Würfelheld, oder auch als Herausgeber von so großartigen Anthologien wie MenschmaschinenGamer oder Tiefraumphasen (um nur einige zu nennen). André wird für den reibungslosen Informationsfluss zwischen Verlag, Interessierten, Unterstützern, Bloggern etc. Sorge tragen.
  • Wer einen Ausblick auf das anstehende Crowdfunding im bewegten Bild und gesprochenem Wort genießen möchte, dem sei wärmstens das Interview von DORP-TV mit Sylvia, einer unserer sympathischen Verlegerinnen, ans Herz gelegt.
  • Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen und euch das Fantasy- und Abenteuerspiele-Magazin Mephisto wärmstens ans Herz legen. Falls noch nicht geschehen, empfehlen wir euch, die Mephisto Nr. 64 zu beziehen. Neben weiteren großartigen Inhalten findet ihr hier bereits jetzt eine ausführliche Vorstellung des Seelenfänger-Settings. Und wer weiß, vielleicht folgen ja weitere Seelenfänger-Inhalte in den nächsten Ausgaben.
  • Das Lektorat des Hauptwerkes „Täuscherland“ schreitet mit großen Schritten voran. Hauptlektor Marco Ansing hat bereits große Teile bewältigt. Sofern uns niemand einen Knüppel zwischen die Beine oder auf die Tasten schmeißt, planen wir die Texte bis zum Oktober für das Layout vorbereitet zu haben.
  • Apropos Layout: Zum Crowdfunding werden wir mindestens ein vorläufiges Layout präsentieren können. Es soll ja niemand die Katze im Sack kaufen bzw. funden. Auch neue Illustrationen trudeln nach und nach ein. Man munkelt sogar bereits eine Coverillustration gesehen zu haben …
  • Auch nach Abschluss des Crowdfundings wird es Schlag auf Schlag weitergehen. Wir sorgen bereits jetzt dafür, ausreichend Material zur Verfügung zu haben. Neben Abenteuern aus den Federn unseres Kernteams haben wir weitere namhafte Größen der Szene gewinnen können. Beispielsweise ist Günther Lietz mit dabei, der sich bereits als Abenteuerautor für andere Verlage einen Namen gemacht hat, mit beispielsweise Bergungskreuzer Möwe von Uhrwerk Verlag und diversen Abenteuern für Savage Worlds bei Prometheus Games.
  • Und im Juli steht schon die nächste große Convention an. Vom 22.07.2017 bis 23.07.2017 findet ihr uns auf der Feencon in der Stadthalle Bonn Bad Godesberg. Wir haben wieder spannende Spielrunden im Repertoire. Am Feencon-Stand der Redaktion Phantastik warten zudem unser Schnellstarter „Frühnebel" und das Kurzabenteuer „Magiertraum" auf euch. 
    Ihr könnt das Starter-Szenario hier als Print und PDF beziehen und den Magiertraum hier kostenlos herunterladen.

Kommentare (2)

  1. Pingback: Seelenfänger-News – Greifenklaue – Blog

  2. Pingback: Seelenfänger – Frühnebel | Neue Abenteuer

Kommentare sind geschlossen.