Seelenfänger Fate

Seelenfänger als Fate-Setting

Das Dark-Fantasy-Rollenspiel Seelenfänger erscheint 2017 bei Redaktion Phantastik.

Das geeinte Reich ist gefallen. Ein Fluch brachte den Untergang und machte es zu dem, was es heute ist – einem Kerker. Ein magischer Nebel, erfüllt von unheiligem Eigenleben, umschließt das Täuscherland und lässt die Barrieren zur Anderswelt brüchig werden: Rastlose Seelen suchen das Land heim, dunkle Sagengestalten und monströse Schrecken machen Jagd auf die Menschen.

Auch der Täuscher, Verräter und Fluchbringer, verbirgt sich noch immer in den Schatten. Er ist ein Seelenfänger, geboren mit der Gabe, die Seelen der Toten zu beherrschen. Seine Kräfte lassen selbst die rigide kontrollierten Magierorden und die Priester der Sieben mal Sieben machtlos erscheinen. Glücklicherweise ist er nicht der einzige, der mit den Toten spricht. Und obwohl sich die Fraktionen der Seelenfänger oftmals uneins sind, könnten sie bald zum einzigen Hoffnungsschimmer in der Dunkelheit werden.

Seelenfänger ist ein Dark-Fantasy-Rollenspiel in einer düsteren, archaischen Welt. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von reisenden Seelenfängern und ihren Begleitern. Ursprünglich entstanden als unabhängiges Projekt, erfuhr das Spiel eine umfassende Überarbeitung und Erweiterung durch ein kleines Team um Autor Jörg Köster. Der Setting-Basisband Täuscherland präsentiert die Spielwelt und wird vollständig neu illustriert. Auch die Regeln auf Basis des Universalsystems Fate Core wurden speziell für die Veröffentlichung bei Redaktion Phantastik geschrieben. Weitere Bücher sind geplant.

Seelenfänger besteht in seiner neuen Inkarnation als Fate Core Setting nicht nur aus einem alleinstehenden Settingband. Vielmehr arbeiten wir an einer ganzen Reihe Material für dieses neue deutsche Dark-Fantasy-Setting.

  • Das Starter-Szenario mit den Namen "Frühnebel" bietet einen Einblick und Auftakt für Abenteuer im Täuscherland. Es enthält ein fertiges Szenario zum sofort losspielen, Kurzregeln, Beispielcharaktere und zahlreiche Abenteueraufhänger. Holt es euch hier.
  • Der Fate-Settingband "Seelenfänger – Täuscherland" ist das Kernprodukt der neuen Edition. Er enthält umfangreiche Informationen zum Setting und eine Handvoll Regelergänzungen, um mit den Fate Core Regeln spielen zu können.
  • Der Erweiterungs-Settingband "Feenland" entführt den Leser in die Tiefen der Welt der Feen und Elfen und dunklen Gestalten, die das Täuscherland heimsuchen.
  • Der zweite und abschließende Erweiterungs-Settingband "Dämonenland" führt eine weitere Faccette des Settings ein und rundet es ab.
  • Ein Kampagnenband "Tote Legenden" (Arbeitstitel) ist in Vorbereitung.
  • Mehrere Abenteuer von verschiedenen Autoren sind in Arbeit.

Das Rollenspiel und alle Erweiterungen erscheinen bei der Redaktion Phantastik.

  • Die Anthologie "Geisterland - Geschichten aus der Welt der Seelenfänger" liefert 13 Geschichten von 13 Autoren der Fantasy-Szene. Sie bietet einen tiefen Einblick in das Kernthema dieses Rollenspiels.

Die Anthologie erscheint im Torsten Low Verlag.

  • Ein professionelles Hörspiel mit dem Arbeitstitel "Täuscherland – Der Krieg der Seelenfänger" erzählt die Vorgeschichte des Täuscherlandes.

Das Hörspiel wird unabhängig erscheinen und kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Kommentare (2)

  1. Pingback: Täuscherland Fate | Seelenfänger

  2. Pingback: Der Nandurion-Hesinde-Disput 2015 | Xeledons Spottgesang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>